Offizieller SPL-UL Fragenkatalog

Oft werde ich gefragt, was ich zum Lernen zur Theorieprüfung empfehle. Keine einfache Frage, denn einen offiziellen Fragenkatalog in gedruckter (oder digitaler Form) existiert nicht (mehr). Vom Verband wird auf Software von Privatunternehmen verwiesen, die nicht nur viel Geld, meist im Abo-Modell, kosten, sondern technisch und in der Handhabung einfach nur unterirdisch schlecht sind. Gleichzeitig "telefoniert" sämtliche mir bekannte Software dauerhaft mit diversen Analytics Tools "nach Hause", ohne daß ein Anwender jemals genau erfährt, was da genau übertragen wird.

2018-peters


So intransparent Datenschutz und Datensicherheit sind, so außerordentlich strikt die Lizenzbestimmungen. Und da alles dem Urheber- bzw. Leistungsschutzrecht untersteht, darf ich als Lehrer noch nicht einmal die Fragen von meinem Gerät mit Schülern teilen. Erstellen von PDFs oder Ausdrucken auf Papier? Fehlanzeige!

Wer "macht" den offiziellen Fragekatalog? Der oder die Beauftragte des BMVI oder irgendein privatwirtschaftlich operiendes Unternehmen?

Ich bin es satt jedes Jahr überteuerte und grotten-schlechte Software weiterzuempfehlen. Der Fragenkatalog gehört als Open-Data frei und für jedermann zugänglich. Aus genau diesem Grund habe ich heute Abend eine IFG-Anfrage beim DAeC zur Zusendung des offiziellen Fragekatalog SPL-UL gestellt und hoffe diesen demnächst hier zum freien Download anbieten zu können.

Schaun' wir mal, was passiert.

2018-ifg-email